Anmelden
Bitte Sprache wählen
Mein Warenkorb
Warenkorb (0 Artikel) 0

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Metapro

Gegen Junikäfer und Gartenlaubkäfer 
Das biologische Produkt Metapro auf Basis des Pilzes Metarhizium anisopliae bekämpft Juni- und Gartenlaubkäfer-Engerlinge auf natürliche Weise. Die mit dem Pilz präparierten Gerstenkörner werden in den Boden eingearbeitet. Der Pilz durchwächst die Erde, befällt die Engerlinge und bringt sie zum Absterben. Beste Wirkung im folgenden Frühjahr nach dem Käferflug. Es kann ab April eingesetzt werden.

» mehr Informationen

Metapro

Produkt Art-Nr. Lager Preis inkl. MWSt.
Metapro
Metapro
Metapro 1 kg 2288G
Lager
Lieferfrist beachten Lieferfrist beachten Lieferfrist beachten
Artikel verfügbar Lieferung (wöchentlich) von Mi-Fr
Artikel derzeit nicht an Lager Verfügbar innerhalb 1 Woche
CHF 40.20
Mengenrabatt
  • Kaufen Sie 5 zum Preis von je CHF 33.60
Auf die Bestellliste

Beschreibung

In unbewachsenem Gartenboden können die Gerstenkörner eingehackt werden. In bewachsenem Boden werden Löcher gestochen (z. B. mit einem Setzholz), die Körner 5-8 cm tief hineingesteckt (10 Körner/m2) und die Löcher wieder verschlossen. Nach der Anwendung kann sofort gepflanzt oder gesät werden.

Bitte beachten: Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung bei der Anwendung des Engerlingspilzes. Boden nach Einbringung des Pilzes leicht feucht halten. Die Engerlinge von Maikäfern sehen den Juni- und Gartenlaubkäfer-Engerlingen sehr ähnlich, müssen aber mit dem Produkt Beaupro bekämpft werden. Bei Unsicherheiten oder Fragen bezüglich der Bestimmung von Engerlingen können Sie sich gerne an uns wenden.

1 kg Metapro reicht für 100 m2 Fläche.

Das Produkt ist von ca. April bis Mitte Mai sowie im September anwendbar respektive erhältlich.

Spezifikationen

Lieferfrist
  • Artikel verfügbar Lieferung (wöchentlich) von Mi-Fr
  • Artikel derzeit nicht an Lager Verfügbar innerhalb 1 Woche
Anwendungsperiode April bis Mitte Mai und September
Haltbarkeit 10 Tage
Warnhinweis Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikette und Produktinformationen lesen.
Wirkstoff und Gehalt Metarhizium anisopliae
Betriebsmittelliste Das Produkt ist auf der Betriebsmittelliste des Forschungsinstituts für biologischen Landbau (FiBL) aufgeführt und darf im biologischen Land- und Gartenbau verwendet werden.
Eidg. Zulassungsnummer W-6423-1