Gartenjournal Biogarten-Blog

Hier plaudern Mitarbeiter von Andermatt Biogarten ihre Erfahrungen, Tipps und Anderes rum ums Biogärtnern aus ihrem «Garten-Kästchen». Ungefiltert und auch nicht immer ganz konform mit den Empfehlungen von unseren Expert:innen - aber darum geht es in diesem Blog nicht. Es geht darum, Einsicht in die Gartenerfahrungen anderer zu haben und vielleicht das Eine oder Andere auch auszuprobieren. «Nobody is perfect» - Gärtnern braucht etwas Ausdauer, Geduld und manchmal auch starke Nerven - aber in jeder Gartensaison werden auch Erfolge gefeiert. Für die Einen ist Gärtnern das neue Yoga, Meditation, Sport oder ersetzt den Psychologen. Für die Anderen ein Spielplatz für kreative Experimente, wilde Gartensafaris oder das persönliche Naschgartenparadies. Viel Spass beim Lesen!

Kreative Gartenabenteuer rund um den Naschgarten

Nadine's Gartenjournal

Hallo und schön, dass du vorbeischaust ;-) Hier ein kleines Bild von mir, das meine Gartenabenteuer treffender nicht darstellen könnte: einer meiner Balkongärten. 

Ich experimentiere gerne herum, probiere Neues aus und habe neben vielen kleinen «Siegen» natürlich auch auf die harte Tour lernen müssen, was nicht geht. Während ich zu Beginn eher zögerlich und wenig risikofreudig war, lautet heute das Motto «Ausprobieren!». Eines habe ich gelernt: Ob eine Pflanze gedeiht oder nicht, hängt von so vielen Faktoren ab, dass es unmöglich ist, alle zu berücksichtigen. Selbst die erfahrensten Gartenprofis feiern nicht nur Blüh- und Ernteerfolge. 

Das Wichtigste in meinem Garten: Hauptsache essbar (wenn schon Arbeit, dann mit Belohnung ;-)) und viel Naschwerk für die «Heinzelmännchen und -weiblein» im Garten. Von der Wildbiene, über die Florfliege bis hin zum Schmetterling, der sich aufplusternden Meise und was sonst noch so im Garten vorbeischaut.

Biogarten-Blogroll